Was ist..?

Jedes Jahr flüchten mehr als 1000 Jugendliche ohne ihre Eltern oder andere Verwandte nach Österreich, um ein neues Leben anzufangen. Um diesen oft minderjährigen Flüchtlingen den Start in Österreich einfacher zu gestalten, bringen Vereine wie connecting people sie mit österreichischen Erwachsenen oder schon lange hier lebenden Menschen zusammen.

Ziel dieser Patenschaften ist es, den Jugendlichen jemanden zur Seite zu stellen, der ihnen hilft, sich in der neuen Umgebung zurecht zu finden. Dazu zählen Aufgaben wie die Hilfe beim Erlernen der deutschen Sprache oder die Begleitung bei Behördenwegen genauso, wie gemeinsame Freizeitaktivitäten, die Unterstützung bei schulischen Problemen, oder einfach die Möglichkeit in schwierigen Situationen mit jemandem sprechen zu können.

Um ihnen die Möglichkeit zu geben, mit anderen WienerInnen in Kontakt zu kommen, organisiert der Verein Generation Europa ab sofort regelmäßige Treffen gemeinsam mit den jugendlichen AsylwerberInnen. Unter dem Titel „Was ist..?“ begeben wir uns auf eine Wien-Entdeckungstour, die nicht nur den Jugendlichen unsere Stadt näher bringen soll. Alle Interessenten sind herzlich dazu eingeladen, geimeinsam mit uns die vielen charmanten Seiten Wiens zu entdecken.

Los geht’s am 21. Jänner um 19 Uhr in der urtypisch wienerischen Umgebung des Ottakringer Yppenplatzes. In der gemütlichen Kaffeehausatmosphäre des Café Club International gilt es einander kennenzulernen und Ideen für die weiteren Treffen zu sammeln.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.